Skip to content
Fluchttreppen
Fluchttreppen

Fluchttreppen:

Werden als zusätzlicher Fluchtweg verwendet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Industriegebäude, ein Gebäude für die öffentliche Nutzung oder um den Wohnungs – oder Hausbau handelt. Es werden stets die höchste Sicherheitsnormen eingehalten. Die speziell für die Fluchttreppe entwickelten Treppenhäuser zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Belastung aus (z.B.: bei Menschengedränge).
Es ist die einfachste, schnellste und günstigste Methode der Sicherstellung der Fluchtwegsvorschriften.
Diese Konstruktionen sind dank der Verwendung von Brandschutzfarben sehr feuerbeständig und sind für eine höhere Momentbelastung ausgelegt.

 

Vorteile der Fluchttreppe

HOHE BESTÄNDIGKEIT:

Die Konstruktionen sind an eine hohe Belastung ausgelegt. Brandschutz durch die Verwendung von speziellen Farben.

HÖCHSTER KORROSIONSSCHUTZ:

Jedes Treppenelement wird nach dem EN ISO 1461 (DIN 50976) Verfahren feuerverzinkt. Zusätzlich können die einzelnen Elemente noch lackiert oder pulverbeschichtet werden.

EINHALTUNG DER BAUVORSCHRIFTEN:

Die Sicherheit wird durch das Einhalten der jeweiligen Bauvorschriften gewährleistet. Die Sicherheit hat bei uns Priorität.

NIEDRIGE KOSTEN:

Im Vergleich zu Stahlbetonkonstruktionen ist die TLC Fluchttreppe preisgünstiger in der Anschaffung und einfacher in der Montage. Dabei entspricht sie dennoch stets den Sicherheitsvorschriften und erfüllt alle geltenden Standards.

Fluchttreppe-stahl_600

Unsere Projekte

DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE

Wir sind von 8 bis 16 Uhr erreichbar