Fluchttreppen

FLUCHTTREPPE 

+48 604 132 900

Fluchttreppen werden als ein Fluchtweg bei Gefahren sowohl im Mehrfamilienbau als auch in den gemeinnützigen Bauwerken, unter Einhaltung von höchsten Sicherheitsnormen verwendet. Die Treppenhäuser dieses Typs zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen Belastung und Menschengedränge aus. Es ist die günstigste, schnellste und einfachste Methode der Sicherstellung von sicherer Evakuierung gemäß den Anforderungen und Vorschriften.

Möglichkeit des sicheren Zugangs zur Treppe vom Außen unter Einhaltung der Dauerevakuierung vom Innen. Diese Konstruktionen sind feuerbeständig dank der Verwendung von quellenden (brandsicheren) Farben. Sie werden für die erhöhte momentane Belastung entworfen.

Vorteile der Fluchttreppe

HOHE BESTÄNDIGKEIT
Konstruktionen beständig gegen Menschengedränge, hohe Belastung und Feuereinwirkung.

SICHERHEIT HAT PRIORITÄT
Gefüllt mit WEMA-Gittern, die mit einer Antirutschleiste ausgestattet sind.

WELTSTANDARDS
Hergestellt mit dem Gedanken der Einhaltung von höchsten Sicherheitsnormen.

BESTÄNDIG GEGEN ATMOSPHÄRISCHE EINFLÜSSE
Treppe wird komplett feuerverzinkt nach EN ISO 1461 (DIN 50976) sowie mit Korrosionsschutzmittel gemäß PN-EN ISO 12944-5 spritzbeschichtet und mit quellenden Farben zum Schutz vor Feuer gestrichen bzw. pulverbeschichtet. Erhältlich in den Farben aus der RAL-Palette.

GEMÄSS BAURECHT
Zur Gewährung maximaler Sicherheit wird die Treppe gemäß Baurechtvorschriften hergestellt. Die Fluchttreppe zeichnet sich mit leichter Montage und mit niedrigen Kosten (insbesondere im Vergleich mit Standard-Stahlbetonkonstruktionen) aus.

Fluchttreppe-stahl_600

Unsere Projekte

  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl
  • fluchttreppe-stahl

DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE